Daten verdeutlichen, warum 2020 ein entscheidendes Jahr für Bitcoin ist

Die gesamte Anlageklasse ist miteinander verbunden. Wann immer Bitcoin steigt, ist es unvermeidlich, dass andere Altmünzen mit ihm steigen. Das geschah 2017, und jetzt geschieht es 2020.

In den letzten 8 Wochen hat Bitcoin Superstar einen Aufstieg erlebt, der sich durch mehrfachen Widerstand beschleunigt hat, während andere Vermögenswerte wie Ethereum diesem Beispiel gefolgt sind. Da Bitcoin ein weiteres Allzeithoch erreichte, meldete Coinmetrics einen weiteren Index, der das Jahr 2020 von Bitcoin von anderen Haussejahren unterscheidet.

Höheres Verhältnis von neuen Höchstständen vs. neuen Tiefstständen im Jahr 2020?

Die in den Diagrammen dargestellten Daten zeigen das durchschnittliche Krypto-Sentiment-Verhältnis von Vermögenswerten, die neue 30-Tage-Hochs erreichen, abzüglich derer, die neue 30-Tage-Tiefs erreichen. Während Bitcoin und Ethereum in dieser Hinsicht jeweils anstiegen und Bitcoin nahe an seinen vorherigen Höchststand herankam, war die durchschnittliche Anzahl der Höchststände im Jahr 2020 wesentlich höher als im Jahr 2017 (blaue Grafik).

Obwohl es mehrere Gründe gibt, warum dieses spezielle Jahr bullischer war, verdeutlichen die obigen Daten die Tatsache, dass 2020 wahrscheinlich das bisher bullischste Jahr für Bitcoin ist.

Bitcoin realisierte Kappe höher als 2017

Viele der derzeitigen On-Chain-Messwerte von Bitcoin stehen nun kurz davor, neue Allzeithochs zu erreichen. Die BTC-Marktkapitalisierung betrug letzte Woche durchschnittlich 330 Milliarden Dollar, und die täglich aktiven Adressen erreichten 1,2 Millionen. Nun wurden diese fundamentalen Höchststände auch 2017 erreicht, aber es gibt ein paar Schlüsselaspekte, die sich in den letzten 3 Jahren verändert haben.

Erstens, die Zunahme des Bitcoin-Angebots. Die Menge an Bitcoins, die dem zirkulierenden Angebot seit Januar 2018 hinzugefügt wurde, ist zum aktuellen Preispunkt über 20 Milliarden Dollar wert, was indirekt die Liquidität von Bitcoin auf dem Markt verbessert hat. Und dies hat zu neuen Höchstständen geführt, die vom Realized Cap von BTC erreicht wurden.

Während ein Market Cap ein variabler Wert ist, der sich je nach dem Preis von BTC ändert, bezieht sich der Realized Cap auf den Gesamtbetrag von Bitcoin auf dem Markt, der anhand des Preises von BTC zum Zeitpunkt der letzten tatsächlichen Bewegung der Mittel berechnet wird. Dieser Wert deutet auf eine organischere Verbesserung für BTC hin, die derzeit ein neues Allzeithoch erreicht.

Gegen alle Widerstände die Inflationsängste besiegen?

Während der ereignislosen Zeit im März waren die Befürchtungen äußerst gering, da Bitcoin zum ersten Mal mit einer potenziellen wirtschaftlichen Unsicherheit konfrontiert war. Der traditionelle Markt lag in Trümmern und färbte auf Kryptowährungen ab. Während viele die Erholung von BTC in dieser Zeit abschrieben, würden sie sich im Moment auf die Lippen beißen und die Entwicklung von BTC miterleben.

Seit dem 14. März ist der Wert von BTC um mehr als das Vierfache gestiegen, und jede Bewegung über 20.000 Dollar hinaus wird in weniger als einem Jahr eine fünffache Steigerung bedeuten. 2020 wird in größerem Maßstab ein Jahr zum Vergessen sein, aber wenn man auf die vergangenen Jahre zurückblickt, war es zweifellos das beste Jahr für Bitcoin.

Chinas Internet Finance Association sagt, Blockchain reife

Eine kürzlich von der chinesischen National Internet Finance Association (NIFA) durchgeführte Umfrage hat ergeben, dass die Blockchain-Technologie auf einem soliden Fundament steht.

Am 14. April berichtete die chinesische lokale Nachrichtenplattform Sina über die Ergebnisse der jüngsten Blockchain-Umfrage der National Internet Finance Association of China (NIFA)

Der „China Blockchain Finance Application and Development Research Report“ berücksichtigt hier 47 Organisationen, die an Blockchain- und 112 Blockchain-Anwendungsprojekten in China beteiligt sind.

32,6% aller befragten Organisationen gaben an, an der Finanzierung der Lieferkette zu arbeiten, was einen Großteil der Blockchain-Implementierung ausmacht. Handelsfinanzierung und Insurtech machen jeweils 11,2% der Marktgröße aus, während grenzüberschreitende Zahlungen und Verbriefungen von Vermögenswerten weiterhin 7,9% und 6,7% ausmachen.

Finanzinstitute scheinen am aktivsten zu sein, wenn es darum geht, das Potenzial der Blockchain zu nutzen. In der Umfrage wird eine Statistik der chinesischen Cyperspace Administration zitiert, wonach 40% der an Blockchain-Technologie beteiligten Organisationen „Fintech-Dienstleister, Banken, Fondsunternehmen, Versicherungsunternehmen, Mikrofinanzunternehmen, kommerzielle Factoring-Unternehmen usw.“ sind.

Preis der BTC

Richtlinienempfehlungen

In Anbetracht des rasanten Wachstums der Blockchain-Technologie in verschiedenen Industriesektoren, insbesondere im Finanzbereich, wird in dem Bericht erwähnt, dass Blockchain auf dem Weg zur Reife ist.

Um sicherzustellen, dass China sowohl im Finanzbereich als auch in der Blockchain ein besseres Wachstum verzeichnet, empfiehlt die NIFA Organisationen, die Sicherheitsrisiken in der Blockchain genau zu überwachen und gleichzeitig die Entwicklungstrends zu verfolgen.

Außerdem besteht die NIFA darauf, dass alle Teilnehmer des Blockchain- und Kryptowährungsraums die Vorschriften strikt einhalten und Verbrechen im Zusammenhang mit Kryptowährung wie Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung, Steuerhinterziehung usw. verhindern.

Sie legten auch großen Wert auf Unternehmen, um die Entwicklung internationaler Blockchain- und Kryptoregeln zu verfolgen und China dabei zu helfen, bessere grenzüberschreitende Vorschriften und Blockchain-Standards zu formulieren.